Operative Therapie

Ambulante und stationäre Operationen in der Orthopädie und Unfallchirurgie.

Diese werden in Zusammenarbeit mit dem medizinischen Versorgungszentrum Stiftland in der orthopädischen Abteilung, Krankenhaus Waldsassen (Kliniken Nordoberpflaz AG) durchgeführt.



(Schwerpunkt: arthroskopische / mikrochirurgische Techniken)


Gelenkchirurgie:

  • Arthroskopien (Gelenkspiegelungen) des Schulter-, Ellenbogen-, Knie- und Sprunggelenkes, sowie der Finger- und Zehengelenke
  • Offene Gelenkoperationen an großen und kleinen Gelenken (z.B.: Gelenkstabilisierung durch Bandersatzoperationen)
  • Künstlicher Ersatz des Hüft-, Knie-, Sprung- und Schultergelenkes
  • Sehnen- und Muskelentlastungsoperationen (z.B. beim sog. Tennisellenbogen)

Knochenchirurgie:

  • Osteosynthesen
  • Korrekturostetomien (z.B.: Kniegelenk, Vorfuß)
  • Metallentfernung

Zusätzliche handchirurgische Operationen:

  • Karpaltunnelsyndrom
  • Sehnenverletzungen
  • Ganglionentfernungen, Sehnenscheidenoperationen
  • Ringbandspaltung (schnellender Finger) 


    Septische Chirurgie:

    • Abszesse, infizierte Wunden, Osteomyelitis, ... 

      Wundversorgung:

      • kleinere und größere Wunden (auch sek. heilend)
      • Mal perforans / diabetischer Fuß
      • Verbrennungen 

      Terminvereinbarungen

      Montag bis Freitag
      von 9:00 bis 12:00 Uhr

      Montag und Donnerstag
      von 15:00 bis 17:30 Uhr